top of page

Weiterbildung Fachreferent/in

    Fortbildung mit Zertifikat

    Neue Karrierechancen

    Eigenes Zeitmanagement

Beschreibung

Das Fachreferent*innen-Programm zieht juristische Fachkräfte mit nachgewiesener  akademischer Exzellenz aus der ganzen Welt an.

Das Curriculum basiert auf den Grundlagen und den praktischen juristischen Fähigkeiten, die für eine juristische Karriere erforderlich sind. Wir glauben, dass praktische Erfahrung einer der Eckpfeiler des Erfolgs ist. 

Zunächst erlernen Sie wichtige juristische Grundlagen. Im Anschluss daran wählen Sie einen Schwerpunkt und vertiefen Ihr Fachwissen weiter.

Gemäß European Qualifications Framework wurde dieser Kurs auf Level 6 eingestuft. Die Komplexität des Kurses ist mit einem Bachelor-Studium vergleichbar.

Lehrdesign

Die Inhalte dieser Weiterbildung werden per Onlineunterricht (Live Seminare) vermittelt.

Technische Voraussetzungen entnehmen Sie bitte dem FAQ.

Zugangsvoraussetzungen

Eine Ausbildung in einem kaufmännischen oder rechtlichen Bereich und mindestens 2 Jahre einschlägige Berufserfahrung

Abschluss: Fachreferent/in + Schwerpunkt (RLS)

Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei nicht um ein akademische Studium handelt, sondern um eine Weiterbildung. Die Abschlussbezeichnung ist stets mit unserem Kürzel zu führen.

Inhalte & Prüfung

Grundlagenmodule:

Grundlagen im Recht

Rechtswissenschaftliche Fallbearbeitung

Staats- und Verfassungsrecht

Wahlpflichtmodule (1 Kurs je nach Schwerpunkt):

Arbeitsrecht

Europarecht

Sozialrecht

Verwaltungsrecht

Jedes Modul schließt mit einer Prüfung ab. Die genau Modalitäten und Inhalte finden Sie in unserem Modulhandbuch. Für das Abschlusszertifikat ist zudem eine ausgearbeitete Fallarbeit einzureichen und vorzustellen. Details zu den Abläufen von Prüfungen finden Sie in unserer Prüfungsordnung.

Download: Modulhandbuch / Prüfungsordnung

Dauer & Kosten

Der Kurs "Fachreferent/in (RLS)" besteht aus insgesamt 800 Zeitstunden. Wir bieten drei verschiedene Zeitmodelle zum Absolvieren der vorgeschriebenen Stunden an:

Fast-Track: 5 Monaten, wöchentlicher Aufwand 40 Stunden

Standard: 10 Monate, wöchentlicher Aufwand 20 Stunden

Teilzeit: 20 Monate, wöchentlicher Aufwand 10 Stunden

Unabhängig des Kursmodells belaufen sich die Gesamtkosten dieser Weiterbildung auf 1400€. Eine Ratenzahlung ist möglich.

bottom of page